Montag, Juni 12, 2006

Schafe bevölkern unsere Stadt


Sie sind unter uns.


(Ich danke dem Künstler von Herzen für diese Installation.)

Mein schönestes WM-Erlebnis

...leere Straßen, leere Geschäfte, leere U-Bahnen, Ruhe und Entspannung zum Feierabend...

Donnerstag, Juni 01, 2006

aus Henrik Ibsen: "Gespenster"

"Aber ich glaub fast, wir sind allesamt Gespenster,... Es ist nicht nur, was wir von Vater und Mutter geerbt haben, das in uns herumgeistert; auch alte abgestorbene Überzeugungen und ähnliches. Sie sind nicht lebendig in uns; aber sie sitzen doch in uns fest, und wir können sie nicht loswerden... Sie scheinen so zahllos zu sein wie Sandkörner. Und darum sind wir auch so gotterbärmlich lichtscheu; wir alle miteinander."